Lange war es ein Thema, ob es überhaupt einen weiteren Teil von dem Shooter Star Wars Battlefront geben wird, doch DICE gab uns Hoffnung. Trotz der Bekanntgabe, dass sich DICE hauptsächlich nur noch mit den Problemen von Battlefield 4 kümmern würde, gibt es nun doch schon Neuigkeiten über das Projekt Battlefront.

Die E3 letzten Jahres war der perfekte Zeitpunkt, um Star Wars Battlefront vom schwedischen Entwickler Studio DICE anzukündigen und es wurde sichtlich gefeiert. Nachdem man alle Arbeiten an Projekten wie diesem einstellte um die unzähligen Probleme von Battlefield 4 zu beheben, wurde es auch um Battlefront ruhig. Doch DICE scheint der Meinung zu seien es laufe alles gut mit Battlefield und widmet sich nun wieder Star Wars Battlefront.

Am 24. Januar veröffentlichte das Entwicklerstudio via Twitter ein Foto zu Soundaufnahmen, die dort wahrscheinlich für Battlefront gemacht und bearbeitet werden. Im Vordergrund ist allerlei Technik für Sounds zu erkennen, sowie zwei Mitarbeitern und im Hintergrund wohl das Interessanteste an dem Bild – auf einem Bildschirm sind die großen Kampfläufer AT-AT’s aus Episode V zu erkennen, welchen man auch schon im Teaser-Trailer gesehen hat.

Schön zu sehen, dass DICE schon an Star Wars – Battlefront arbeitet. Wann das Spiel allerdings erscheinen wird, steht noch nicht fest und dazu haben sich weder EA noch DICE zu Wort gemeldet, aber vor 2015 wird es mit Sicherheit nicht zu kaufen sein. Auf der diesjährigen E3 in Los Angeles erwarte man aber neue Informationen zum Spiel.