Battlefield 4 kämpft schon seit dem Release mit diversen Problemen am Spiel und hatte deshalb die Arbeiten an anderen Projekten und DLC’s für Battlefield 4 gestoppt. Doch am Ende des Monats Januar kam ein neues großes Spielupdate, welches unter anderem auch auf das zweite DLC Second Assault vorbereiten soll, da es auch schon die neuen DLC Waffen beinhaltet.

UPDATE
Der deutsche Key-Store MMOGA hat noch am selben Tag das Datum auf den 11. März geändert. Die anderen Key-Shops haben bis jetzt dennoch den 7. Februar als Releasedatum. Der Freitag scheint für Second Assault sehr unwahrscheinlich un kurzfristig und bei dem 11. März handelt es sich wohl eher um einen Platzhalter Datum.
URSPRÜNGLICHE MELDUNG

Mit der zweiten Erweiterung Second Assault für Battlefield 4 sollen die 4 beliebtesten Maps aus dem Vorgänger Battlefield 3 ins Spiel gebracht werden. Das sind Operation Metro, Operation Firestorm, Golf Of Oman und Caspian Border. Laut den aktuellen Gerüchten steht der Februar als möglicher Release-Monat im Rampenlicht, da am 31. Januar ein Update kam, welches offiziell auf Second Assault vorbereiten soll und schon die neuen Waffen ins Spiel implementierte. Seit neuestem haben zwei Online-Key-Stores das DLC für einen Freitag, den 07.02.2014, gelistet und somit schon den vermeintlichen Termin bekanntgegeben.

Keyforsteam und MMOGA sind die Key-Stores, allerdings halte man den Termin für eher unwahrscheinlich, da auch weder EA noch DICE etwas dazu angekündigt haben. Möglich ist es allerdings.