Das Amazon schon länger ein eigenes Smartphone plant, war nicht unbekannt, doch wann das Online-Versandhaus mit den ersten Informationen und Bildern rausrücken würde war bisher die Frage. Nun wurde ein Bild des möglichen Amazon Smartphones im Netz entdeckt, sowie Infos zu den Spezifikationen und der Frage um das mobile Betriebssystem.

Schon seit einiger Zeit hat sich Amazon darauf geeignet nicht mehr nur das Online-Versandhaus zu sein, sondern auch in andere Branchen mit einzusteigen. Das hat der Großhändler mit seinen E-Readern, wie dem erfolgreichen Kindle Paperwhite sowie mit seinen Kindle Fire Tablet Geräten bewiesen. Nun fehle es dem Unternehmen im Sortiment nur noch ein eigenes Smartphone für den Markt und das soll nun langsam anrollen. Auf einem Rendering (siehe Titelbild) kann man bereits das Smartphone in seiner vollen Pracht bestaunen.

Das momentane Design des Kindle Smartphones soll laut BGR bereits endgültig sein und ist auf dem Markt erst einmal nichts neues beziehungsweise besonderes, doch Amazon möchte bei seinem kleinem mobilen Gerät mit anderen Features punkten. So zeigt sich das Design in einem Mix zwischen iPhone und einem Samsung Galaxy Gerät. Der Display soll stolze 4,7 Zoll betragen, kein kleines und feines Gerät, aber auch kein Riese, also eine gute Größe für alle interessierten Kunden.

Die Innovation an diesem Gerät soll die Bedienung sein. Demnach wird das Gerät ganze 6 Kameras besitzen, mit welchen eine dreidimensionale Wahrnehmung von Benutzergesten möglich sein soll. Dies bedeutet für den Besitzer ein berührungsloses Bedienen seines Gerätes. Zudem sollen bestimmte Sensoren im Kindle Smartphone ein Kipp- und Bewegungssystem ermöglichen, wodurch hier durch ein einfaches Kippen sich bestimmte Befehle ausführen lassen, ohne den Touchscreen zu benutzen.

Nun haben wir die ersten Bilder und Features gesehen, was haltet ihr vom Design und den Neuerungen? Eher unnötiger Schnickschnack oder coole Features?

Quelle: BGR | THE VERGE