Der Reboot von Bethesda’s Doom scheint bald Wirklichkeit zu werden. Mit einem neuen Trailer pünktlich zur E3 zeigt der Spielehersteller 4 Sekunden Spiele-Material.

Anfang 2008 wollte id Software erstmals mit Doom 4 neue Maßstäbe setzen und scheiterte nur 3 Jahre später. Der Grund seien die vielen Script-Sequenzen, der mangelnden Innovation sowie Einzigartigkeit gewesen.

id Software entschied sich daher für einen Reboot und stellte auf der QuakeCon 2014 ein Spiel vor, was wieder an den Ursprung der Videospielreihe zurückkehren sollte. Doom – so heißt das Spiel nun, soll durch ein schnelles Gameplay, kreativeren Waffen sowie das Einsammeln von Gegenständen (etwa zur Lebensregenerierung) punkten.

Pünktlich vor der E3 zeigte uns nun Bethesda einen sehr kurzen Trailer, der scheinbar Szenen aus dem Spiel zeigen. Zu sehen ist eine Schrotflinte sowie ein Revenant. Am 15. Juni 2015 dürfen wir mit weiteren Informationen zum Reboot von der E3 rechnen.