DICE hat nun in einem Blogeintrag Infos zur Story und den Hauptcharakteren des Einzelspielermodus öffentlich gestellt.

Im Einzelspieler-Modus übernehmt ihr die Rolle von Sergeant Daniel Recker, einem Mitgleid der Elitetruppe „Tombstone Squad“. Zusammen mit euren Kameraden seid ihr in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan unterwegs.

Dort verhört ihr gerade einen russischen General nach wichtigen Informationen, als euch russische Soldaten entdecken. Kurz darauf versucht ihr zu fliehen und findet euch in einer brennenden Schlacht mit den gegnerischen Truppen wieder.

Als ihr die „USS Valkyrie“ erreicht, bestätigen die gesammelten Informationen vorherige Vermutungen: Der chinesische Admiral plant einen Coup in China, bei dem Russland seine Hilfe anbieten würde.

Nach dieser Erkenntnis setzt die USS Valkyrie Kurs auf Shanghai. Dort sollt ihr mit eurem Tombstone-Squad während einer verdeckten Mission mehrere wichtige Leute in Sicherheit bringen.

In China spitzt sich währenddessen die Situation immer weiter zu. Angeblich sollen die USA einen Anschlag auf Jin Jié, dem zukünftigen Präsidenten von China verübt haben. Daraufhin streicht Admiral Chang die Wahlen und verhängt das Kriegsrecht.

An der Küste von China sammeln sich nun amerikanische und russische Marine-Truppen. Ein winziger Zwischenfall genügt, um das Fass zum Überlaufen zu bringen und einen Krieg auszulösen.

In Shanghai eskaliert die Situationen weiter. Polizisten und Demonstranten liefern sich blutige Straßenschlachten, während das Tombstone-Squad die gesuchten Personen findet. Unter ihnen befindet sich Laszlo W. Kovic, ein Feldherr des amerikanischen Geheimdiensstes CIA.

Zudem begleitet Kovic eine mysteriöse Person, die vom chinesischen Militär gesucht wird. Zusammen mit Kovic und den anderen Personen kämpft ihr euch anschließend euren Weg durch Shanghai zurück zur USS Valkyrie. Zahllose Einwohner versuchen ebenfalls zu fliehen, von denen ihr einige mit auf die Valkyrie als Flüchtlinge mitnehmt.

Anschließend geht es mit der Valkyrie Richtung Singapur, um dort die „USS Titan“ und die „7th US carrier group“ zu treffen. Bei Ankunft findet ihr euch im blanken Chaos wieder: das Flaggschiff wurde versenkt, die Flotte vernichtet. Und es ist klar, dass die Valkyrie an einem alles andere als sicheren Ort ist.

Wie gut Battlefield 4 aussehen wird könnt ihr euch hier noch einmal anschauen: Frostbite Engine 3 in Battlefield 4