Vielleicht habt ihr vor ein paar Wochen mitbekommen, dass ein findiger Entwickler Windows 95 für die Smartwatch-Plattform von Google – Android Wear – portiert hat. Dieser Entwickler (EpicLPer) hat nun einen funktionierenden PlayStation 1 Emulator für die LG G Watch entwickelt. Damit ist es möglich, alte Klassiker der PlayStation 1 auf dem eigenen Handgelenk zu spielen.

Damit man sich das Ganze einmal vor Augen führen kann: Die PS1 wurde mit einer 33,9MHz CPU, 2MB RAM und einem 1MB Grafikchip ausgeliefert, welches einfache 3D-Welten mit Texturen und Shadern darstellen konnte. Die LG G Watch hingegen kommt mit einem Snapdragon 400 Quadcore (wovon effektiv nur 2-3 genutzt werden können) mit 1,2GHz, 512MB RAM, 4GB Speicher und einem Adreno 305 GPU, der mit 450MHz läuft.

Jeder sollte bemerkt haben, dass die Smartwatch deutlich mehr Power bietet. Die Herausforderung war also die Software, und nicht unbedingt die nötige Power um einen solchen Emulator zu programmieren. Wie ihr im unteren Video sehen könnt, zeigt EpicLPer, dass er für seinen Emulator Teile von ePSXe, einem bekannten PlayStation Emulator genutzt hat. Gleichzeitig schildert er uns aber auch das größte Problem von dem Emulator: Ein 1,5 Zoll großer Bildschirm eignet sich nicht unbedingt für Interface und Spielbildschirm und führt dazu, dass man sich gerne mal vertippt.

Alles in allem ist dies jedoch eine super Leistung und zeigt, zu was Google’s Ökosystem Android Wear fähig ist. Wir hoffen auf weitere Projekte dieser Art!

Source: http://www.phonearena.com/news/1st-gen-PlayStation-games-running-on-an-Android-Wear-smartwatch-Sure-why-not_id62675