Im offiziellen Forum zur DayZ Standalone meldete sich nun Dean Hall mit ehrlichen Worten zur kürzlich erschienenen Version von DayZ. Dort erklärt der Projektleiter, dass das Spiel in dem aktuellen Zustand seinen Preis nicht wert sei und rät vom Kauf seines eigenen Produktes ab.

Im Forum auf dayzgame.com fragte ein Fan des Spiels, ob sich der Kauf der unerwartet erschienenen Alpha von DayZ sich lohnen würde. Zur Veröffentlichung der Alpha wurde deutlich darauf hingewiesen, das es sich um eine Alpha des zu erwerbende Spiel handelt und das es dort durchaus zu einigen Bugs kommen kann. Doch Game-Designer Hall antwortete auf die Frage des Users wie folgt.

„Das aktuelle Spiel? Nein. Für diesen Preis? Nein (es wird noch eine Weile zu diesem Preis zu haben sein). Um das Spiel zu sehen? Nein (man kann sich Streams anschauen). Um an der Entwicklung teilzuhaben? Vielleicht. Insgesamt würde ich es aber nicht empfehlen (das Spiel zu kaufen). Aber ich denke, dass ich die letzte Frage in ein paar Wochen wohl eher mit ‚Ja‘ als mit ‚vielleicht‘ beantworten werde.“

Zu erhalten ist DayZ seit dem 16. Dezember im Steam Store für 23,99 Euro. Seitdem wurden schon zwei Patches veröffentlicht, um einige Fehler zu beheben.