Gestern wurden in Las Vegas Videospiele und die Videospiel-Branche zelebriert. Bei den Game Awards wurden neben den Awards auch erste Szenen oder Updates zu neuen Spielen.

Die Gewinner der Awards:

Spiel des Jahres:
Dragon Age: Inquisition

Beste Performance:
Trey Parker in South Park: The Stick of Truth

Bestes Online Erlebnis:
Destiny

Beste Wertung:
Destiny

Gamer im Trend:
Total Biscuit

Bester Komponist:
Martin O’Donnell

Bestes Mobile-Spiel:
Hearthstone

Bestes Kampfspiel:
Smash Bros. Wii U

Industrie Ikone:
Roberta und Ken Williams

Entwickler des Jahres:
Nintendo

Bester eSports Spieler:
Matthew NaDeSHoT Haag

Bestes Sport- / Rennspiel:
Mario Kart 8

Beste Neu Auflegung:
GTA V

Bester Shooter:
Far Cry 4

Spiel für den Wandel:
Valiant Hearts

Beste Erzählung:
Valiant Hearts

Bestes Action-Spiel:
Shadow of Mordor

Bestes Indie-Spiel:
Shovel Knight